FAQ zum Online Banking

Fragen und Antworten

Sie haben Fragen zum Online Banking, zu Funktionen oder zu unseren TAN-Verfahren? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Antworten zu den häufigsten Fragen finden Sie hier.

Freischaltung und Anmeldung

Wie melde ich mich im LIGA Online Banking an?

Melden Sie sich hier mit Ihrem VR NetKey, Ihrem Alias und Ihrer PIN an – Ihre Zugangsdaten sind weiterhin gültig.

Wie lege ich mir einen Online Banking Zugang an?

Klicken Sie (Bestandskunde) auf den nachfolgenden Link und Sie werden Schritt für Schritt durch die Anlage Ihres Onlinezugangs durchgeführt.

Sicherheit und TAN-Verfahren

Anmelden im LIGA Online Banking auch ohne aktives Sicherheitsverfahren möglich?

Sollten Sie aufgrund der Abschaltung des mTAN-Verfahrens bzw. des SecureGo-Verfahrens kein gültiges TAN-Verfahren haben, erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung den Hinweis "Kein aktives Sicherheitsverfahren". Klicken Sie nun bitte auf den Button "Zu den Sicherheitsverfahren". Wählen Sie auf der Folgeseite "SecureGo plus" aus. Daraufhin öffnet sich die Geräteverwaltung, wo Sie ihr mobiles Gerät anlegen und einen Aktivierungscode anfordern können.

Einstellung des mTAN-Verfahrens - wie stelle ich auf ein neues TAN-Verfahren um?

Sie nutzten im Rahmen Ihres Online Bankings das mTAN-Verfahren, bei welchem Sie Ihre TANs per SMS erhielten. Stellen Sie in diesem Fall jetzt auf das neue VR SecureGo plus-Verfahren um. Wie das funktioniert, finden Sie in den folgenden Anleitungen. Alternativ können Sie auch unter 0941 4095-387 (Auswahl 1) Informationen zur Umstellung erfahren.

Was ist die VR SecureGo plus App?

Mit der VR SecureGo plus App lassen sich alle Banking-Transaktionen schnell, einfach und sicher freigeben.

Was ist das Sm@rt-TAN-Verfahren?

Mit den Sm@rt-TAN-Verfahren erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte online. Sie benötigen nur ein spezielles Lesegerät (TAN-Generator).

Meine PIN ist gesperrt - was mache ich?

Ab dem dritten Fehlversuch wird Ihre PIN gesperrt. Nach erneuter Anmeldung mit der richtigen PIN können Sie diese mit einer gültigen TAN freischalten. Die Freischaltung ist bis zum achten Fehlversuch möglich. Ab dem neunten PIN-Fehlversuch wird die PIN gelöscht und Sie erhalten per Post eine neue PIN.

Welche Änderungen bzw. Neuerungen gibt es durch die PSD2?
  • Beim Login im LIGA Online Banking müssen Sie sich mindestens alle 90 Tage mit Ihrem VR-NetKey und Ihrem Kennwort bzw. Ihrer PIN sowie einer TAN legitimieren.
  • Beim Abruf von Umsatzinformationen, die älter als 90 Tage sind, müssen Sie sich mit Ihrem VR-NetKey und Ihrem Kennwort bzw. Ihrer PIN sowie einer TAN legitimieren.
  • Sie können Drittanbieter beauftragen, für Sie Zahlungen vorzunehmen oder Kontoinformationen von Zahlungsverkehrskonten abzurufen.
  • Sie dürfen Ihre Authentifizierungselemente wie zum Beispiel Ihren VR-NetKey und Ihr Kennwort bzw. Ihre PIN und TAN bei einem von Ihnen ausgewählten Drittanbieter verwenden.
  • Sie können Drittanbietern im Online Banking unter "Service > Konten und Verträge > Zugriffsverwaltung > Verfügbarkeitsabfragen > Neue Berechtigungen erteilen" die Erlaubnis erteilen, vor Ihrer Kartenzahlung die Verfügbarkeit des Kaufbetrages bei Ihrer Bank anzufragen.
  • Mit der Zugriffsverwaltung im Online Banking im Bereich "Service > Konten und Verträge > Zugriffsverwaltung" können Sie jederzeit kontrollieren, welche Drittanbieter Sie berechtigt und welche Zahlungen diese durchgeführt haben. Sie können dort auch Zugriffsberechtigungen wieder entziehen.
  • Die maximale Zeitspanne ohne Aktivität (Session-Timeout) im Online-Banking ist auf fünf Minuten reduziert.
  • Device-Fingerprint: Die Online Banking Anwendung speichert beim Login ab, mit welchem Gerät oder Browser die Anmeldung durchgeführt wurde. Bei jeder weiteren Anmeldung im Online Banking prüft die Anwendung, ob es sich um dasselbe Gerät oder denselben Browser handelt. Wenn nicht, dann muss eine TAN eingegeben werden, um das neue Gerät oder den neuen Browser zu bestätigen.
Wo kann ich mein präferiertes TAN-Verfahren einstellen?

Bei Aktionen, für die eine TAN-Bestätigung notwendig ist, wird Ihnen immer automatisch das zuletzt verwendete TAN-Verfahren angezeigt. Wenn Sie mehrere Verfahren im Einsatz haben, können Sie das TAN-Verfahren während der Ausführung der Aktion jederzeit wechseln.

LIGAdirekt Online Banking Hotline

Sie benötigen Unterstützung? Oder möchten Sie zu einem bestimmten Thema direkt Kontakt mit uns aufnehmen?

Sie haben als Privatkunde Fragen zum Verfahren VR-NetKey, Verfahren HBCI, LIGA Online Banking, VR-NetWorld Software?

Telefon: 0941 4095-387 (Auswahl 1)1

Service-Zeiten:
Montag - Samstag von 07:30 - 22:00 Uhr
Sonn-/Feiertage von 07:30 - 22.00 Uhr

124 Stunden Sperrservice Onlinemedien und Unterstützung bei technischen Fragen zum Onlinebanking

Sie haben Fragen zur Software Profi cash bzw. dem Verfahren EBICS?

Telefon: 0941 4095-387 (Auswahl 2)

Service-Zeiten:
Montag - Freitag von 08:30 - 16:00 Uhr

E-Mail: ligadirekt@ligabank.de