Flexible Rentenversicherung

FlexVorsorge Vario: Die Individualistin für die private Altersvorsorge

Das Leben ist voller Überraschungen. Da ist es gut, wenn Sie Veränderungen gelassen entgegensehen können – besonders beim Thema Altersvorsorge. Der Tarif FlexVorsorge Vario der Versicherungskammer Bayern richtet sich ganz nach Ihrem Leben und kann jederzeit an neue Situationen angepasst werden.

Häufige Fragen

„Ertragschancen für die Altersvorsorge individuell bestimmen.“ Was genau ist darunter zu verstehen?

Bei FlexVorsorge Vario können Sie Ihre Ertragschancen frei gestalten. Zur Wahl stehen neben einer Reihe professionell gemanagter Portfolios auch ausgesuchte Einzelfonds.

Wie genau funktioniert das?

Durch Ihre Anlage beteiligen Sie sich an den Gewinnen der Wirtschaft. Die FlexVorsorge Vario orientiert sich dabei an Ihrem individuellen Sicherheitsempfinden. Sie wählen selbst, in welchem Umfang Sie von den Chancen am Kapitalmarkt profitieren oder auf Sicherheit setzen wollen. Zum Ende Ihres Vertrags steht Ihnen Ihr Gesamtvertragsguthaben, mindestens aber Ihre eingezahlten Beiträge in Höhe der gewählten Beitragsgarantie zur Verfügung.

Kann ich die Anlage meiner Beiträge frei wählen?

Sie haben freie Wahl. Sie können Ihre Kapitalanlage aus einer breiten Fondspalette selbst zusammenstellen. Oder Sie lassen die Kapitalanlagespezialisten der Versicherungskammer Bayern Ihre Anlage managen. Dafür stehen bewährte und speziell für die langfristige Altersvorsorge entwickelte, renditeoptimierte Kapitalanlagen zur Verfügung.
Um die vergangenen Wertentwicklungen zu sehen, laden Sie die Quartalsberichte ROK Plus, ROK Chance und ROK Klassik herunter oder werfen gleich einen Blick in die aktuellen Kursverläufe.
Übrigens können Sie die gewählte Anlage jederzeit wechseln – und das steuerfrei.

 

Wie flexibel bleibe ich mit der FlexVorsorge Vario

Es gibt viele Möglichkeiten, für das Alter vorzusorgen. Doch wer möchte sich so früh auf feste Einzahlungen festlegen oder kann sein Leben heute schon exakt planen? Die FlexVorsorge Vario richtet sich nach Ihrem Leben. So bleiben Sie immer flexibel. Sie können

  • in der Ansparphase und während der Rentenzahlung mehrfach Kapital entnehmen,
  • die Beitragszahlung aussetzen – bis zu zwei Jahre, bei Elternzeit sogar bis zu drei Jahre,
  • Ihren Beitrag nachträglich erhöhen und neben den laufenden Beitragszahlungen bequem zuzahlen,
  • bis zu 20 Prozent Dynamisierung einschließen,
  • Zusatzversicherungen wie den Berufsunfähigkeitsschutz oder die Risikovorsorge für Ihre Lieben auch nachträglich einschließen,
  • den Rentenbeginn flexibel wählen (zehn Jahre Abruf- und Verlängerungsphase),
  • zwischen einer lebenslangen, monatlich garantierten Rente, einer einmaligen Kapitalzahlung oder einer Kombination aus beidem wählen.
Kann ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung einschließen?

Selbstverständlich ist mit unserem FlexVorsoge Vario auch der Einschluss zusätzlicher Vorsorge für alle Lebenslagen möglich – sowohl zum Vertragsbeginn als auch nachträglich. Zum Beispiel, wenn es um den Schutz Ihrer Altersvorsorge vor Berufsunfähigkeit geht. Im Ernstfall zahlen wir die Beiträge Ihrer Altersvorsorge für die Zeit, in der Sie berufsunfähig sind, weiter.
Für Ihre Familie: Mit dem Einschluss einer Risikolebensversicherung als Zusatz sichern Sie Ihre Kinder, Ihre Partnerin oder Ihren Partner für den Fall Ihres Todes finanziell ab.

Bietet FlexVorsorge Vario steuerliche Vorteile?

Ja, durch die exklusiven Steuervorteile der privaten Rentenversicherung bleibt viel von Ihrer Rente bzw. von Ihrem Kapital für Sie übrig.

  • Während der Ansparphase sind sämtliche Erträge steuerfrei.
  • Bei der lebenslangen Rente ist ein Großteil der Rente steuerfrei. Lediglich die Ertragsanteile sind einkommensteuerpflichtig und sinken mit dem Renteneintrittsalter.
  • Beispiel: Sie sind zu Beginn der Rentenzahlung 63 Jahre alt. Dann gilt ein Ertragsanteil von 20 Prozent. Bei einer monatlichen Leibrente von 500 Euro sind mithin nur 1.200 Euro (12 mal 500 mal 20 Prozent) als Einkünfte in der Steuererklärung zu erfassen.
  • Bei Kapitalzahlungen nach 12 Jahren Vertragslaufzeit und nach dem 62. Geburtstag ist die Hälfte der Erträge steuerfrei und es fällt keine Abgeltungssteuer an.
Was passiert im Todesfall?

Sie bestimmen, wer im Todesfall welche Leistung aus dem Vertrag erhalten soll. Bei Tod während der Ansparphase zahlen wir das aktuelle Guthaben, mindestens jedoch die bisher eingezahlten Beiträge aus. Auch bei Tod in der Rentenphase können Sie vereinbaren, wer das verbleibende Kapital bekommen soll.