Freistellungsauftrag

Bequem online ändern

Im Online Banking haben Sie die Möglichkeit Ihren Freistellungsauftrag direkt mit Eingabe einer TAN zu ändern. Sie sehen Ihre bisherigen Kapitaleinkünfte sowie den erteilten und restlichen Freistellungsbetrag in Euro. Neben dem Freistellungsauftrag der LIGA Bank steuern Sie im Online Banking auch Ihre Freistellungsaufträge bei Union Investment und Bausparkasse Schwäbisch Hall.

Wer kann den Freistellungsauftrag online ändern?

Der Freistellungsauftrag kann von volljährigen Privatkunden mit Online Banking Zugang (VR-NetKey) geändert werden. Voraussetzung ist, dass Sie Kontoinhaber, Mitkontoinhaber oder gesetzlicher Vertreter sind.

Wann ist eine Änderung möglich?

Eine Änderung ist zum 01.01. des laufenden Jahres oder zum 01.01. des Folgejahres möglich. Eine Herabsetzung des Sparer-Pauschbetrages kann nur bis zur Höhe des im laufenden Kalenderjahres bereits verbrauchten Sparer-Pauschbetrages vorgenommen werden.

Das ist zu tun

Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten im Online Banking an und wählen Sie: Service > Weitere Services > Freistellungsauftrag

Hinweis zum Freistellungsauftrag der Bausparkasse Schwäbisch Hall

Vor der erstmaligen Nutzung des neuen Service ist es erforderlich, der Datenübermittlung an die Bausparkasse Schwäbisch Hall im Online Banking zuzustimmen (Navigationspunkt "Übersicht" > "Finanzstatus"). Anschließend haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihren Freistellungsauftrag.